Akademie im Dialog

Virtuelle Fortbildung “on demand”: Knochenstoffwechsel trifft Rheumatologie

Knochenstoffwechsel trifft Rheumatologie

Beim Rheumatologen stellen sich häufig Patienten mit unspezifischen Symptomen wie Muskelschwäche, Knochen- und Gelenkbeschwerden vor. Hinter diesen häufigen Symptomen kann sich auch eine Störung im Knochenstoffwechsel verbergen, die für einige Patienten zu einem langen Leidensweg führen kann.

In dieser Aufzeichnung der Live-Sendung erfahren Sie, welche Rolle dabei eine pathologisch veränderte alkalische Phosphatase spielt und welche Erkrankungen differenzialdiagnostisch in Erwägung gezogen werden sollen. Die Referenten beleuchten unter anderem eine Erkrankung, die sich oft wie ein Chamäleon präsentiert, da die Symptomatik einigen häufigeren rheumatologischen Erkrankungen und der Osteoporose ähneln kann, die Hypophosphatasie.

Moderiert durch Prof. Matthias Schneider, Düsseldorf, schildern die Experten Herr Prof. Frank Buttgereit, Berlin, und Frau Dr. Christina Lampe, Gießen, von Fall zu Fall ihre praxisrelevanten klinischen Erfahrungen.

Die virtuelle Veranstaltung ist on-demand abrufbar.

Informationen unter:
https://healthcme.de/index.php?ac=svi&id=533&f=true

Zertifizierung DVO:
In der Kategorie “Freie Fortbildungspunkte”:
2 Punkte für die Zertifizierung / Rezertifizierung als “Osteologin / Osteologe DVO“ oder “Expertin / Experte für spezielle Osteoporoseversorgung”

Veranstalter:
KWHC GmbH mit Unterstützung von Alexion