Wie gelingen Patient:innengespräche? Wie kommunizieren Ärzt:innen konstruktiv und erhöhen dadurch Compliance und Vertrauen?

Nicht jede:r Ärzt:in  hat die gleiche Art, auf andere Menschen zuzugehen und den Kontakt zu gestalten, nicht jede:r Patient:in stellt dieselben (unausgesprochenen) Erwartungen. Patient:innen und Ärzt:innen sind verschieden! Und zwar nicht irgendwie, sondern in ganz bestimmter Art und Weise! Wenn wir verstehen, in welcher Hinsicht wir Menschen uns unterscheiden (und auch ähneln), können wir in vielen Situationen besser verstehen, was vor sich geht und konstruktiver reagieren. Dieser Workshop lädt zur Selbstreflexion ein und zeigt einen hilfreichen Umgang mit menschlichen Unterschieden im Patient:innengespräch auf.

 

Ziele:

  • – Menschliche Unterschiede kennen und deren Auswirkungen auf Kommunikation und Kontakt im Patient:innengespräch verstehen
  • – die eigenen Kommunikationsmuster verstehen
  • – „Erste Hilfe“- Methoden in individuell herausfordernden Arzt-Patient:innengesprächen anwenden können

Leitung:
M.A. Lisa Roth-Schnauer
Schulz von Thun Institut für Kommunikation, Hamburg

Termin:
21.05.2022, 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Zoom-Online-Workshop

Anmeldung:
OsteoOnlineAcademy

Teilnahmegebühr:
165 Euro regulär, 135 Euro ermäßigt (für Assistenzärzt:innen und Mitglieder von DVO-Gesellschaften)

Für diese Veranstaltung ist die Zahl der Teilnehmenden auf 25 Personen begrenzt. Der Workshop findet via Zoom statt. Zur Teilnahme ist ein Computer, der mit Kamera und Mikrofon ausgestattet ist, erforderlich.