Zeit für neue Wege

In diesem Jahr jährt sich das bestehende Curriculum „Osteologin DVO/Osteologe DVO“ zum zehnten Mal: Seitdem wurde bereits über 1600 Fachärzten eine besondere Qualifikation im Bereich der Osteologie bescheinigt. Zeit, alte Strukturen zu überdenken und neue Wege einzuschlagen. Der Dachverband Osteologie e. V. hat in den letzten beiden Jahren ein dreistufiges Modell entwickelt und von der Mitgliederversammlung verabschieden lassen, das Neuzertifizierern ermöglicht, in einer Kombination aus Präsenz- und eLearning-Kursen ihre Zusatzbezeichnung zu erlangen. „Wir möchten die Osteologie damit auch für junge Ärzte und Wissenschaftler attraktiv machen und den Einstieg in dieses interdisziplinäre Gebiet erleichtern. Denn die Osteologie profitiert gleichermaßen von langjähriger Erfahrung und frischem Geist in Wissenschaft und Praxis“, erklärt Prof. Dr. med. Andreas Kurth, Erster Vorsitzender des Dachverbandes Osteologie e. V. Bereits am Wochenende des 2. und 3. Dezember dieses Jahres findet in Berlin der erste Basis-Kurs Osteologie des neuen Curriculums „Osteologin DVO/Osteologe DVO“ statt. Damit fällt der Startschuss für eine neue Kursreihe und ein  Zertifizierungscurriculum, das Neuzertifizierern den Zugang zur osteologischen Weiterbildung bereits vor dem Abschluss der Facharztausbildung ermöglicht.

 Spezialkurse / Assistenzkurse
 Grundkurse
 Basiskurse
 Tagungen / Kongresse
 Workshops

Osteologische Fortbildungen

Sie möchten Ihre Fortbildung mit osteologischem Schwerpunkt auf unserer Website ankündigen?

Suchen und Finden

Osteologin DVO / Osteologe DVO

Zum Finder bitte KLICKEN!

Suchen und Finden

Schwerpunktzentrum DVO

Zum Finder bitte KLICKEN!